Unser LOGO

Aus den Händen, die eine rote Raute - als Symbol für das Herz - umfangen, wird ein M gebildet.

Dieses M steht für Marienkrankenhaus.
Unsere Schwesterngemeinschaft ist der Muttergottes geweiht und feiert am 8. Dezember, am Fest der Unbefleckten Empfängnis, das Patrozinium.
So dürfen wir Maria als besondere Schutzfrau für unsere Kongregation und für das Krankenhaus sehen.

 

 

Was unser LOGO noch ausdrücken kann:

  • Die geöffneten Hände mit dem Herz weisen auf unseren Ordensauftrag hin: In Liebe helfen, heilen und dienen.
  • Die Hände drücken aber auch schützen, führen, begleiten, waschen, nähen, bügeln, kochen und vieles mehr aus. So tragen wir Marienschwestern durch die Arbeit unserer Hände, durch die Liebe unserer Herzen, durch das Gebet zum Aufbau der Schwesterngemeinschaft und zum Erhalt des Krankenhauses bei.
  • Maria zieht uns mit ihren Händen an ihr mütterliches Herz.
  • Maria weist mit ihren Händen auf das Herz Jesu hin.
  • Die Hände als Ausdruck einer Gebetshaltung: Ich stehe vor Gott mit leeren Händen, aber mit der Bereitschaft, ihm mein Herz zu schenken.
  • Unsere Mitarbeiter verrichten ihre Dienste mit einem Herz voll Liebe für alle Patienten.
  • Wir wissen uns von Gottes Händen getragen und in seiner Liebe geborgen.

So möchte unser LOGO allen Menschen ein Zeichen dafür sein, dass in unserem Haus die Liebe Gottes durch den Einsatz aller Mitarbeiter anwesend gemacht wird und Maria uns mit ihrer mütterlichen Liebe umfängt.





MARIENKRANKENHAUS VORAU · Spitalsstrasse 101 · 8250 Vorau · Tel.: 03337/2254-0 · Impressum