Erstellung eines ernährungstherapeutischen Konzeptes

Unsere Diätologin weiß aufgrund der ärztlichen Diagnosen über das jeweilige Krankheitsbild und dessen Auswirkung auf die Ernährung Bescheid. Sie tritt durch ärztliche Anordnung in Aktion.

Durch die umfangreiche Ausbildung kann sie verschiedene Maßnahmen treffen und anwenden.

Von der Norm abweichende Laborwerte werden erkannt und mit dem Krankheitsbild in Beziehung gesetzt.

Dadurch kann ein ernährungstherapeutischer Handlungsbedarf eingeschätzt und auch eingeleitet werden.

Aus den gesamten Informationen erstellt die Diätologin ein auf den Patienten zugeschnittenes ernährungsmedizinisches Therapiekonzept.

>>> zurück





MARIENKRANKENHAUS VORAU · Spitalsstrasse 101 · 8250 Vorau · Tel.: 03337/2254-0 · Impressum